Venom: Let there be Carnage

Filmplakat © siehe Verleih
(Venom: Let there be Carnage)
USA, 2021

Genre: Action / Science Fiction / Thriller
Bundesstart: 21. 10. 2021
Länge: 98 Min.
FSK: ab 12 Jahren
Verleih / Copyright: © 2021 Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH / Fotos: © 2021 Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH; MARVEL and all related character names: © & ™ 2021 MARVEL

STAB

Darsteller: Tom Hardy (Eddie Brock / Venom), Woody Harrelson (Cletus Kasady / Carnage), Stephen Graham (Detective Mulligan), Michelle Williams (Anne Weying), Naomie Harris (Shriek), Reid Scott (Dr. Dan Lewis), Peggy Lu (Mrs. Chen), William W. Barbour (Sedan Fahrer), Scroobius Pip (Siegfried), u.v.a.

Regie: Andy Serkis
INHALT

--- noch keine Inhaltsangabe ---
Szenenbild © siehe Verleih
Szenenbild © siehe Verleih
Szenenbild © siehe Verleih
Szenenbilder © siehe oben: "Verleih / Copyright"
INFO

Er ist einer der bedeutendsten und komplexesten Charaktere aus dem MARVEL-Universum. Jetzt kommt "Venom" als der tödliche Beschützer zurück auf die große Leinwand - erneut kongenial verkörpert von Tom Hardy ("Dunkirk", "Mad Max: Fury Road"). Die Regie zu der lang ersehnten Fortsetzung des Action-Blockbusters übernahm Andy Serkis ("Der Herr der Ringe"-Filme, "Planet der Affen"-Filme), an der Seite von Tom Hardy sind Michelle Williams ("My Week with Marilyn", "Manchester by the Sea") und Naomie Harris ("James Bond 007: Keine Zeit zu sterben", "Pirates of the Caribbean - Fluch der Karibik 2") in den Hauptrollen zu sehen. Als Bösewicht Cletus Kasady/Carnage steht ihnen Woody Harrelson ("Zombieland 2: Doppelt hält besser", "Three Billboards Outside Ebbing, Missouri") entgegen. In weiteren Rollen spielen Reid Scott (TV-Serie "Veep: Die Vizepräsidentin", "Late Night") und Stephen Graham (TV-Serie "Boardwalk Empire", "Rocketman"). Das Drehbuch zu "Venom: Let there be Carnage" schrieb Kelly Marcel ("Cruella", "Venom") nach einer Story von Tom Hardy und ihr selbst, basierend auf den Comics von Marvel.

Venom: Let there be Carnage - Trailer