Wickie und die starken Männer - Das magische Schwert

Filmplakat © siehe Verleih
(Wickie und die starken Männer - Das magische Schwert)
Deutschland, 2020

Genre: Abenteuer / Familie / Trickfilm
Bundesstart: 02. 09. 2021
Länge: 82 Min.
FSK: ab 0 Jahren
Verleih / Copyright: © 2021 LEONINE Distribution GmbH

STAB

Sprecher: Julius Weckauf (Wickie), Dietmar Bär (Halvar), Malu Leicher (Ylvi), Ken Duken (Leif), u.v.a.

Regie: Eric Cazes
INHALT

Nur zu gerne würde Wickie seinen Vater Halvar auf dessen Abenteuern begleiten. Aber Halvar meint, Wickie sei zu jung für das raue Leben der ‚starken Männer‘ an Bord. Dabei hat Wickie noch ganz andere Qualitäten: Er ist ein helles Köpfchen und denkt nach, bevor er handelt!

Das Abenteuer beginnt, als Halvar dem Schrecklichen Sven ein magisches Schwert abknöpft. Dieses erweist sich als unkontrollierbar und verwandelt Wickies Mutter Ylva versehentlich in eine Statue aus purem Gold.

Wickie ist natürlich wild entschlossen, seine Mutter zu retten und schmiedet zusammen mit seiner Cousine Ylvi einen Rettungsplan. Der junge Krieger Leif, der unerwartet im Dorf auftaucht, und ein ziemlich unkonventionelles Eichhörnchen helfen ihnen dabei. Leif weiß von einer sagenumwobenen Insel, wo jeder Zauber gebrochen werden kann.

Die Reise dorthin führt die Gefährten ins "Piraten-Paradies" und beschert ihnen eine haarsträubende Begegnung mit den gewaltigsten Sturmwellen. Gleichzeitig ist ihnen der Schreckliche Sven immer dicht auf den Fersen. Endlich auf der Insel angekommen, dämmert Wickie, dass Sven nicht ihr größtes Problem ist, sondern das weit mehr auf dem Spiel steht als gedacht ...
Szenenbild © siehe Verleih
Szenenbild © siehe Verleih
Szenenbild © siehe Verleih
Szenenbilder © siehe oben: "Verleih / Copyright"
INFO

"Hey, hey, Wickie" – Millionen von Kindern sind mit der Titelmelodie der Fernsehserie aufgewachsen. Das erste Kinderbuch von Runer Jonsson, dem schwedischen Autor und Journalisten, der Wickie erfunden hat, kam mit dem Titel "Wickie und die starken Männer" schon 1963 heraus und wurde in der deutschen Übersetzung 1965 mit dem Deutschen Jugendbuchpreis ausgezeichnet. Zum Weltstar und – nicht nur in Deutschland – zu einem der beliebtesten Fernsehhelden überhaupt wurde Wickie mit der Erstausstrahlung der Zeichentrickserie 1974 im ZDF. 2008 brachte Michael Bully Herbig "Wickie und die starken Männer" als Realverfilmung mit sensationellem Erfolg auf die große Leinwand. 2011 kam mit "Wickie auf großer Fahrt" die Fortsetzung des Kinofilms als erste deutsche 3D-Filmproduktion in die Kinos. Mit "Wickie und die starken Männer - Das magische Schwert" können sich kleine wie große Zuschauer auf einen spannenden Animationsfilm freuen, mit einer großen Geschichte und tapferen Helden. Julius Weckauf ("Der Junge muss an die frische Luft", "Catweazle"), Malu Leicher ("Liliane Susewind"), Ken Duken ("Frau Müller muss weg", TV-Serie "Die purpurnen Flüsse") und Dietmar Bär (TV-Serie "Tatort", "Gott, du kannst ein Arsch sein!") leihen den bekannten Charakteren ihre Stimmen. Regie führte Eric Cazes (TV-Serien "Wickie und die starken Männer", "K3").

Wickie und die starken Männer - Das magische Schwert - Trailer