Szenenbild © siehe Verleih

Szenenbild © siehe Verleih

Szenenbild © siehe Verleih

Szenenbild © siehe Verleih

Szenenbild © siehe Verleih

Szenenbild © siehe Verleih

Szenenbild © siehe Verleih

Szenenbild © siehe Verleih

Szenenbild © siehe Verleih

Szenenbild © siehe Verleih

Mother!

Filmplakat © siehe Verleih
(Mother!)
USA, 2017

Genre: Drama / Horror / Mystery
Bundesstart: 14. 09. 2017
Länge: 122 Min.
FSK: ab 16 Jahren
Verleih / Copyright: © Paramount Pictures 2017 / © MMXVII Paramount Pictures Corporation. All Rights Reserved.

STAB

Darsteller: Jennifer Lawrence (Mother), Javier Bardem (Er), Ed Harris (Mann), Michelle Pfeiffer (Frau), Domhnall Gleeson (Sohn 1), Brian Gleeson (Sohn 2), Stephen McHattie (), Kristen Wiig (Bote), Marcia Jean Kurtz (Dieb), Stefan Simchowitz (), Jovan Adepo (), Robert Higden (), Amanda Warren () Eric Davis (), u.v.a.

Regie: Darren Aronofsky

INHALT

Ein Dichter (Javier Bardem) und seine junge Ehefrau (Jennifer Lawrence) leben allein in einem großen viktorianischen Haus auf dem Land. Eines Tages steht ein fremder Mann (Ed Harris) und kurz darauf dessen Gattin (Michelle Pfeiffer) vor der Tür, die der Dichter beide begeistert einlädt, bei ihnen zu wohnen.

Als überraschend auch noch die Söhne (Domhnall & Brian Gleeson) des Ehepaars auftauchen, eskalieren die Spannungen im Haus: Im Streit bringt ein Sohn den anderen um.

Durch den tragischen Vorfall inspiriert, verfasst der Dichter ein Werk, das nicht nur mit einem renommierten Preis bedacht wird, sondern ihm schlagartig großen Kultstatus und Ruhm verschafft.

Seine mittlerweile schwangere Frau sieht sich mit einer immer aggressiver werdenden Fangemeinde konfrontiert, die sich bald als unberechenbare Bedrohung entpuppt ...

INFO

Keiner erschafft Welten so wie er – abgründig, vielschichtig und visuell überwältigend. Nach seinem triumphalen Erfolg mit "Black Swan" erschuf Darren Aronofsky ("Noah", "Requiem for a Dream") nun mit "Mother!" erneut einen mysteriösen Psycho-Thriller, der auf allen Ebenen überrascht: Jennifer Lawrence ("Passengers", "Silver Linings", "Die Tribute von Panem"-Reihe) begibt sich in der Rolle der sanftmütigen Ehefrau auf eine schauspielerische Tour-de-Force und beeindruckt mit ihrer bisher intensivsten Performance. An ihrer Seite spielt Javier Bardem ("No Country for Old Men", "James Bond 007 - Skyfall") gewohnt brillant den ambivalenten Dichter. In weiteren Rollen begeistern: Michelle Pfeiffer ("Dark Shadows", "Die fabelhaften Baker Boys") und Ed Harris ("Snowpiercer", "Pollock", "Abyss") als sinistres Ehepaar, Domhnall Gleeson ("Harry Potter"-Reihe, "Star Wars: Das Erwachen der Macht") und Brian Gleeson ("Assassin's Creed", "Logan Lucky") als streitsüchtige Brüder sowie Kristen Wiig ("Der Marsianer – Rettet Mark Watney", "Brautalarm") als eiskalte Literaturagentin. Für die visuelle Konzeption zeichnet Kameramann Matthew Libatique verantwortlich (Oscar®-nominiert für "Black Swan"), mit dem Aronofsky alle bisherigen Filme gemeinsam umsetzte.

Mother! - Trailer