Hilfe, ich hab meine Freunde geschrumpft

Filmplakat © siehe Verleih
(Hilfe, ich hab meine Freunde geschrumpft)
Deutschland, 2020

Genre: Abenteuer / Komödie / Familie
Bundesstart: 02. 09. 2021
Länge: 97 Min.
FSK: ab 0 Jahren
Verleih / Copyright: © 2021 DCM Film Distribution GmbH / Fotos: © DCM, blue eyes / Foto Martin Menke

STAB

Darsteller: Oskar Keymer (Felix Vorndran), Lina Hüesker (Ella Borsig), Axel Stein (Peter Vorndran), Anja Kling (Frau Dr. Schmitt-Gössenwein), Otto Waalkes (Otto Leonhard), Andrea Sawatzki (Hulda Stechbarth), Michael Ostrowski (Lehrer Coldegol), Julia Hartmann (Sandra Vorndran), Johannes Zeiler (Hausmeister Michalsky), Cosima Henman (Michi), Georg Sulzer (Mario Henning), Lorna zu Solms (Melanie), Eloi Christ (Robert), Tobias Schäfer (Lukas), u.v.a.

Regie: Granz Henman
INHALT

Als die neue Schülerin Melanie (Lorna zu Solms) am Otto-Leonhard-Gymnasium auftaucht, steht die Welt von Felix (Oskar Keymer) Kopf. Sehr zum Argwohn von Ella (Lina Hüesker) und Felix’ Gang: Sie glauben, dass Melanie hinter vielen kleinen Diebstählen steckt, die seit ihrem Auftauchen an der Schule passieren.

Auf der Klassenfahrt spitzen sich die Dinge dann rasant zu, nicht zuletzt deshalb, weil Felix zuvor durch den Schulgeist Otto Leonhard (Otto Waalkes) in das Geheimnis des Schrumpfens eingeweiht wurde.

Als Felix’ Freunde ihm beinahe sein Date mit Melanie vermasseln, schrumpft er sie spontan auf ein Zehntel ihrer Größe – und plötzlich läuft alles so gar nicht mehr nach Plan ...
Szenenbild © siehe Verleih
Szenenbild © siehe Verleih
Szenenbild © siehe Verleih
Szenenbilder © siehe oben: "Verleih / Copyright"
INFO

Die erfolgreichen Family Entertainment Filme "Hilfe, ich hab meine Lehrerin geschrumpft" (2015) und "Hilfe, ich hab meine Eltern geschrumpft" (2018), die auf dem Originalbuch von Sabine Ludwig basieren, versammelten gemeinsam über 2,2 Mio. Zuschauer in Deutschland und Österreich im Kino. Dies veranlasste die Produzenten unter der Regie von Granz Henman, einen überzeugenden und inhaltlich unabhängigen dritten Film mit dem nun im Teenageralter angekommenen Schüler Felix Vorndran und seiner Gang als fulminanten Abschluss der Kinofilmreihe zu realisieren. Das Drehbuch zu dieser turbulenten Komödie schrieb auch dieses Mal Gerrit Hermans.Die Hauptrollen spielen neben Oskar Keymer als Felix auch hier wieder Anja Kling ("Hanni & Nanni") als Schuldirektorin Dr. Schmitt-Gössenwein und Axel Stein ("Nicht mein Tag") als Vater Peter Vorndran sowie Andrea Sawatzki  ("Horst Schlämmer – Isch kandidiere!") als Hulda Stechbarth. Als Gaststar tritt erneut Otto Waalkes ("Catweazle") als Schulgründer und -geist Otto Leonhard auf. Neu mit dabei ist Lorna zu Solms als neue Klassenkameradin Melanie Heide. Der alte Freundeskreis aus den vorherigen Teilen mit Lina Hüesker als Ella, Eloi Christ als Robert, Maximilian Ehrenreich als Chris und Georg Sulzer als Mario bleibt bestehen.

Hilfe, ich hab meine Freunde geschrumpft - Trailer