Das krumme Haus

Filmplakat © siehe Verleih
(Crooked House)
Großbritannien, 2018

Genre: Krimi / Drama / Mystery
Bundesstart: 29. 11. 2018
Länge: 116 Min.
FSK: ab 12 Jahren
Verleih / Copyright: © 2018 Twentieth Century Fox

STAB

Darsteller: Max Irons (Charles Hayward), Terence Stamp (Chief Inspector Taverner), Glenn Close (Lady Edith de Haviland), Gillian Anderson (Magda Leonides), Christina Hendricks (Brenda Leonides), Stefanie Martini (Sophia de Haviland), Honor Kneafsey (Josephine Leonides),  Julian Sands (Philip Leonides), Christian McKay (Roger Leonides), Amanda Abbington (Clemency Leonides), Preston Nyman (Eustace Leonides), John Heffernan (Laurence Brown), Jenny Galloway (Nanny), David Kirkbride (Glover), Tina Gray (Miss Ackroyd), u.v.a.

Regie: Gilles Paquet-Brenner
INHALT

Der ehemalige Diplomat Charles Hayward (Max Irons) kehrt von Kairo nach London zurück, wo er eine Karriere als Privatdetektiv beginnt.

Als Aristide Leonides, ein reicher und skrupelloser Tycoon, in seinem Bett vergiftet aufgefunden wird, wird Detective Hayward in das Haus der Familie eingeladen, um den Fall aufzuklären.

Im Zuge der voranschreitenden Ermittlungen muss er der schockierenden Erkenntnis ins Auge sehen, dass eine der Hauptverdächtigen Aristides hübsche Enkelin ist - seine Auftraggeberin und ehemalige Geliebte Sophia (Stefanie Martini). Hayward hatte eine leidenschaftliche Affaire mit ihr in Kairo, bevor sie eines Tages, ohne ein Wort zu verlieren, verschwand.

Er muss nun seine Gefühle überwinden und einen klaren Kopf behalten, um die temperamentvolle Sophia und den Rest ihrer feindseligen Familie in den Griff zu bekommen, damit das Verbrechen aufgeklärt wird ...
Szenenbild © siehe Verleih
Szenenbild © siehe Verleih
Szenenbild © siehe Verleih
Szenenbild © siehe Verleih
Szenenbild © siehe Verleih
Szenenbilder © siehe oben: "Verleih / Copyright"
INFO

Der Mystery-Thriller "Das krumme Haus" ist die Adaption des gleichnamigen Kriminalromans von Agatha Christie. Agatha Christie ist mit über zwei Milliarden verkauften Romanen und Theaterstücken allein im vergangenen Jahrhundert die weltweit erfolgreichste Bestseller-Autorin aller Zeiten. Die Werke der durch ihre genialen Detektivgeschichten legendär gewordenen Britin wurden in zahlreichen Fernsehfilmen verewigt, ihre Detektive Hercule Poirot und Miss Marple sind legendär - Kino-Adaptionen hingegen gab es bisher vergleichsweise selten. Der Kriminalroman "Das krumme Haus", 1949 erstmals veröffentlicht, wurde von Christie selbst als eines ihrer Lieblingswerke bezeichnet. Da "Das krumme Haus" so viele markante Figuren aufweist, stellte das Casting eine komplexe Herausforderung dar. Es konnten einige hochklassige Schauspieler gefunden werden, u.a. Max Irons (TV-Serie "The White Queen", "Bitter Harvest"), Terence Stamp ("Priscilla - Königin der Wüste", "Operation Walküre - Das Stauffenberg-Attentat"),  Glenn Close ("Gefährliche Liebschaften", "Eine verhängnisvolle Affäre"),  Gillian Anderson (TV-Serie "Akte X", "Der Stern von Indien"),  Christina Hendricks (TV-Serie "Mad Men", "The Neon Demon") und  Stefanie Martini (TV-Serien "Emerald City - Die dunkle Welt von Oz", "Prime Suspect 1973"). Regie führte Gilles Paquet-Brenner ("Dark Places: Gefährliche Erinnerung", "Sarahs Schlüssel"). 

Das krumme Haus - Trailer