Aufbruch zum Mond

Filmplakat © siehe Verleih
(First Man)
USA, 2018

Genre: Biografie / Drama / Geschichte
Bundesstart: 08. 11. 2018
Länge: 142 Min.
FSK: ab 12 Jahren
Verleih / Copyright: © 2018 Universal Pictures International Germany GmbH

STAB

Darsteller: Ryan Gosling (Neil Armstrong), Claire Foy (Janet Armstrong), Pablo Schreiber (Jim Lovell), Christopher Abbott (Dave Scott), Ethan Embry (Pete Conrad), Ciarán Hinds (Gilruth), Jason Clarke (Edward Higgins White), Kyle Chandler (Deke Slayton), Corey Stoll (Buzz Aldrin), Shea Whigham (Gus Grissom), Patrick Fugit (Elliott See), Lukas Haas (Mike Collins), Cory Michael Smith (Roger Chaffee), Brady Smith (Butch Butchart), Olivia Hamilton (Pat White), u.v.a.

Regie: Damien Chazelle
INHALT

Er gehört zu den größten Helden des 20. Jahrhunderts: Neil Armstrong (Ryan Gosling), der erste Mann auf dem Mond.

"Aufbruch zum Mond" erzählt eindringlich aus Armstrongs Leben und von den enormen Konflikten und Entbehrungen, mit denen der Pilot vor und während seiner legendären Mission konfrontiert war.

Gleichzeitig schildert der Film auf ergreifende Weise die hochdramatischen Ereignisse des amerikanischen Raumfahrtprogramms zwischen 1961 und 1969 ...
Szenenbild © siehe Verleih
Szenenbild © siehe Verleih
Szenenbild © siehe Verleih
Szenenbild © siehe Verleih
Szenenbild © siehe Verleih
Szenenbilder © siehe oben: "Verleih / Copyright"
INFO

Das Drehbuch zu "Aufbruch zum Mond" basiert auf der offiziellen Biografie von Historiker James R. Hansen. Dieses "herausragende, makellos recherchierte Glanzstück" (London Times) avancierte zu einem New-York-Times-Bestseller.  "Aufbruch zum Mond" führt erneut ein gefeiertes Duo zusammen: Regisseur Damien Chazelle ("La La Land", "Whiplash") and Hollywood-Star Ryan Gosling ("Blade Runner 2049", "Drive", "Crazy, Stupid, Love"). Mit dem sechsfach Oscar®-prämierten "La La Land", für den Damien Chazelle als bester Regisseur ausgezeichnet und Gosling bereits zum zweiten Mal für seine darstellerische Leistung nominiert wurde, sorgten beide für eine der großen Kinosensationen der letzten Jahre. An Goslings Seite ist Shootingstar Claire Foy ("The Lady in the Van", "Solange ich atme") als Armstrongs Ehefrau zu sehen, bekannt aus der Erfolgsserie "The Crown". Für ihre darstellerische Leistung als Elizabeth II. wurde sie mit einem Golden Globe, einem Screen Actors Guild Award und einem Emmy für die Beste Hauptdarstellerin in einer Dramaserie ausgezeichnet. Auch hinter der Kamera konnten Chazelle und Gosling die Top-Talente Hollywoods vereinen - angefangen bei Drehbuchautor Josh Singer, der für sein Skript zu "Spotlight" einen Oscar® erhielt und aktuell für das Drehbuch "Die Verlegerin" verantwortlich zeichnet. Wyck Godfrey und Marty Bowen, die mit der "Twilight"-Saga eines der erfolgreichsten Film-Franchises der jüngeren Vergangenheit in die Kinos brachten, produzieren "Aufbruch zum Mond" - gemeinsam mit Chazelle. Außerdem sind weitere hochkarätige frühere Mitstreiter des Regisseurs dabei, darunter Kameramann Linus Sandgren und Komponist Justin Hurwitz - beide Oscar®-preisgekrönt für "La La Land" - sowie Cutter Tom Cross, der die begehrte Statuette für Chazelles "Whiplash" in Empfang nehmen konnte.

Aufbruch zum Mond - Trailer