Cruella

Filmplakat © siehe Verleih
(Cruella)
USA, 2020

Genre: Komödie / Krimi
Bundesstart: 27. 05. 2021
Länge: 134 Min.
FSK: ab 6 Jahren
Verleih / Copyright: © 2020 Disney

STAB

Darsteller: Emma Stone (Cruella de Vil), Mark Strong (Boris), Emma Thompson (Baronin von Hellman), Emily Beecham (Catherine), Paul Walter Hauser (Horace), Kirby Howell-Baptiste (Anita), Joel Fry (Jasper), Jamie Demetriou (Gerald), Tipper Seifert-Cleveland (Cruella, jung) Haruka Abe (Liberty), John McCrea (Artie), u.v.a.

Regie: Craig Gillespie
INHALT

Endlich wird das Geheimnis um die rebellischen Anfänge der berüchtigten Cruella de Vil gelüftet!

London in den 1970er Jahren: Inmitten der Punkrock-Revolution versucht sich die clevere Trickbetrügerin Estella (Emma Stone) mit ihren kreativen Looks einen Namen zu machen.

Gemeinsam mit zwei jungen Dieben als "Partner in Crime" streift sie durch Londons Straßen, bis sie eines Tages durch ihre auffälligen Designs das Interesse der Baronin von Hellman (Emma Thompson) auf sich lenkt. Eine Modelegende - umwerfend schick und an Eleganz kaum zu übertreffen.

Doch die Begegnung der beiden ungleichen Frauen setzt eine Reihe von Ereignissen und Enthüllungen in Gang, die dazu führen, dass Estella ihre dunkle Seite nach Außen kehrt und sie zur gefürchteten und rachsüchtigen Cruella de Vil werden lässt, der im Konkurrenzkampf um das perfekte Design alle Mittel recht sind ...
Szenenbild © siehe Verleih
Szenenbild © siehe Verleih
Szenenbild © siehe Verleih
Szenenbilder © siehe oben: "Verleih / Copyright"
INFO

Inszeniert wurde das stylische Live-Action-Fashion-Drama "Cruella" von Regisseur Craig Gillespie ("I, Tonya", "The Finest Hours"). In der Rolle der notorisch modebewussten wie gewissenlosen Cruella ist Academy Award®-Gewinnerin Emma Stone ("La La Land", "The Help") zu sehen. Ihre Gegenspielerin in dem Mode-Duell wird von der zweifachen Oscar®-Gewinnerin Emma Thompson ("Tatsächlich ... Liebe", "Sinn und Sinnlichkeit") gespielt. In weiteren Rollen sind Mark Strong ("Kingsman: The Golden Circle", "Sherlock Holmes"), Paul Walter Hauser ("I, Tonya", "BlacKkKlansman"), Joel Fry ("Yesterday") und Kirby Howell-Baptiste (TV-Serie "The Good Place") zu sehen. Die ausgefallenen und revolutionären Roben sorgen für jede Menge stylische Überraschungsmomente und verpassen dem Live-Action-Spektakel einen einzigartig punkigen und neuartigen Look! Die schillernden und fantasievollen Kostüme, die im Film ebenfalls eine Art Hauptrolle spielen, hat die zweifache Oscar®-Preisträgerin Jenny Beavan ("Mad Max; Fury Road", "Zimmer mit Aussicht") entworfen. Die Figur der Cruella de Vil war erstmals in den 1950er Jahren in den Büchern von Dodie Smith zu sehen. Zum Leben erweckt wurde sie schließlich 1961 in Disneys Zeichentrickfilm "101 Dalmatiner" sowie in Disneys Live-Action-Remake von 1996 und der Fortsetzung aus dem Jahr 2000. Sie fasziniert und begeistert das Publikum auch heute noch mit ihrer Überschwänglichkeit, ihrem Hang zum Kitsch und ihrer Schlagfertigkeit.

Cruella - Trailer