Szenenbild © siehe Verleih

Szenenbild © siehe Verleih

Szenenbild © siehe Verleih

Szenenbild © siehe Verleih

Szenenbild © siehe Verleih

Szenenbild © siehe Verleih

Szenenbild © siehe Verleih

Szenenbild © siehe Verleih

Why him?

Filmplakat © siehe Verleih
(Why him?)
USA, 2016

Genre: Komödie
Bundesstart: 12. 01. 2016
Länge: 112 Min.
FSK: ab 12 Jahren
Verleih / Copyright: © 2016 Twentieth Century Fox

STAB

Darsteller: Zoey Deutch (Stephanie Fleming), James Franco (Laird Mayhew), Bryan Cranston (Ned Fleming), Megan Mullally (Barb Fleming), Cedric the Entertainer (Lou Dunne), Adam Devine (Tyson Modell), Keegan-Michael Key (Gustav), Zack Pearlman (Kevin Dingle), Kaley Cuoco (Justine), Casey Wilson (Missy Pederman), Griffin Gluck (Scotty Fleming), Andrew Rannells (Blaine Pederman), Gene Simmons (als er selbst), Bob Stephenson (Jerry),  Tangie Ambrose (Patty Dunne), u.v.a.

Regie: John Hamburg

INHALT

Als Ned (Bryan Cranston), ein überfürsorglicher aber liebender Vater, zusammen mit seiner Familie seine Tochter in Stanford besucht, trifft er auf seinen größten Alptraum: ihren Freund, den gutmeinenden aber nicht gesellschaftsfähigen Silicon Valley Millionär Laird (James Franco).

Der zugeknöpfte Ned findet den peinlichen Laird absolut unangebracht für seine Tochter. Die einseitige Rivalität und Neds panische Reaktionen eskalieren, als er feststellt, dass er keinen Einfluss in der glamourösen High-Tech Welt hat und Laird kurz davor ist, seiner Tochter einen Heiratsantrag zu machen ...

INFO

Schräge Komödie mit James Franco ("Das ist das Ende", "127 Hours"), Bryan Cranston (TV-Serie "Breaking Bad", TV-Serie "Malcolm mittendrin", "Trumbo") und Zoey Deutch ("Dirty Grandpa", "Beautiful Creatures"). Rick Kavanian gehört zu den beliebtesten Comedians Deutschlands und ist zugleich ein begnadeter Synchronsprecher. In der schrägen Komödie "Why him?" stellt er sein Talent als deutsche Stimme von "Gustav" erneut unter Beweis. Gustav ist der persönliche Assistent des Internetmillionärs Laird, dessen Dienste allerdings weit über das normale Maß hinausgehen und dessen Auftritte den skurrilen Humor des Films prägen. Regie führte John Hamburg ("Trauzeuge gesucht!", "... und dann kam Polly").
Szenenbild © siehe Verleih
Szenenbild © siehe Verleih
Szenenbild © siehe Verleih

Why him? - Trailer