Resistance - Wiederstand

Filmplakat © siehe Verleih
(Resistance)
Frankreich, 2020

Genre: Biografie / Drama / Geschichte
Bundesstart: 21. 01. 2021
Länge: 122 Min.
FSK: ab 12 Jahren
Verleih / Copyright: © 2020 Warner Bros. Entertainment GmbH

STAB

Darsteller: Jesse Eisenberg (Marcel Marceau), Clémence Poésy (Emma), Félix Moati (Alain), Vica Kerekes (Mila), Matthias Schweighöfer (Barbie), Géza Röhrig (Georges), Ed Harris (General Patton), Bella Ramsey (Elsbeth), Martha Issová (Flora), Karl Markovics (Charles Mangel), Arndt Schwering-Sohnrey (Max Rheinemert), Alex Fondja (Frederique), Aurélie Bancilhon (Dominique), Alicia von Rittberg (Regine), Louise Morell (Marcels Mutter), u.v.a.

Regie: Jonathan Jakubowicz
INHALT

Ein Leben für die Kunst ist alles, was sich Marcel Marceau (Jesse Eisenberg) wünscht. Als begabter Pantomime, der tagsüber in der Fleischerei seines Vaters arbeitet, versucht er seinem Traum auf den Kleinbühnen der Stadt ein Stück näher zu kommen und das Herz der politisch engagierten Emma (Clémence Poésy) zu gewinnen.

Ihr zuliebe lässt sich Marcel auf eine gefährliche Mission ein, die sein Leben verändern wird: 123 jüdische Waisenkinder müssen vor den deutschen Nazis und dem kaltblütigen Obersturmführer Klaus Barbie (Matthias Schweighöfer) gerettet und außer Landes gebracht werden.

Gemeinsam mit Emma tritt Marcel dem französischen Widerstand bei, um sich dem Schrecken des Krieges entgegenzustellen. Seine Kunst wird dabei zur größten Waffe gegen das menschliche Grauen ...
Szenenbild © siehe Verleih
Szenenbild © siehe Verleih
Szenenbild © siehe Verleih
Szenenbilder © siehe oben: "Verleih / Copyright"
INFO
In Zeiten unmenschlicher Ereignisse war er der Hoffnungsschimmer für die Verlorenen: Der französische Pantomime Marcel Marceau (1923 – 2007) widersetzte sich im Zweiten Weltkrieg den Nazis und verhalf über 100 Waisenkindern zu einem sicheren Leben in der Schweiz. Inspiriert durch das außergewöhnliche Leben des Ausnahmekünstlers kommt die bewegende Geschichte mit 2Résistance – Widerstand" auf die Leinwand. Die Geschichte erzählt jedoch nicht nur von den Bemühungen des Widerstands gegen die Vorherrschaft der Nazis. Es geht um die Kraft, die ein Traum mit sich bringt, und die Macht von Kunst, die in dunklen Zeiten für ein Lächeln sorgen kann. Wie weit der Glaube an das Gute uns tragen kann, bewies Marcel Marceau zu einer Zeit, in der grenzenloser Hass Europa beherrschte. Mit Jesse Eisenberg ("The Social Network", "Zombieland"), Matthias Schweighöfer ("Keinohrhasen", "Schlussmacher"), Ed Harris ("Abyss", "Die Truman Show"), Karl Markovics (TV-Serie "Kommissar Rex", "Die Fälscher") und Clémence Poésy ("Plötzlich Papa", "Brügge sehen... und sterben?"). Regie führte Jonathan Jakubowicz ("Hands of Stone", TV-Serie "Prófugos - Auf der Flucht").

DREHARBEITEN IN FRANKEN

"Resistance - Wiederstand" wurde teilweise in Kronach gedreht, insbesondere in der oberen Stadt und auf der Festung Rosenberg.

Resistance - Wiederstand - Trailer