Chaos im Netz

Filmplakat © siehe Verleih
(Ralph breaks the Internet)
USA, 2018

Genre: Komödie / Abenteuer / Trickfilm
Bundesstart: 24. 01. 2019
Länge: 112* Min.
FSK: ab 6* Jahren
Verleih / Copyright: © 2019 Walt Disney

STAB

Sprecher (D): Anna Fischer (Vanellope), Lina Larissa Strahl (Prinzessin Vaiana), Dennis Werth (Jimmy), Ralph Ruthe (Online-Auktionator), u.v.a.

Regie: Phil Johnston, Rich Moore
INHALT

Nach einem unglücklichen Unfall stürzen sich Ralph und seine quirlige Freundin Vanellope ins Internet, um dort nach einem wichtigen Ersatzteil für Vanellopes Videospiel zu suchen.

Dabei schauen sie nicht nur hinter die Kulissen des World Wide Webs, sondern begegnen auch allerhand schrägen Figuren, die es nicht immer gut mit unseren liebenswerten Helden meinen.

Und wo sollen sie überhaupt in dieser unübersichtlichen und sich ständig verändernden Welt mit ihrer Suche anfangen? Gänzlich unerfahren im Umgang mit dem Surfen im Netz richten die beiden innerhalb kürzester Zeit im Internet völliges Chaos an ...
Szenenbild © siehe Verleih
Szenenbild © siehe Verleih
Szenenbild © siehe Verleih
Szenenbild © siehe Verleih
Szenenbild © siehe Verleih
Szenenbilder © siehe oben: "Verleih / Copyright"
INFO

Dem Internet kann sich niemand entziehen. Auch nicht Ralph und Vanellope, die Helden aus Disneys neuestem Animationshit "Chaos im Netz", die sich plötzlich in den Tiefen des Internets wiederfinden und es dabei gehörig auf den Kopf stellen. Das Erfolgsteam von Disneys Blockbustern "Zoomania" und "Ralph reichts" – Regisseur Rich Moore, Co-Regisseur Phil Johnston und Produzent Clark Spencer – programmiert mit "Chaos im Netz" die Kinounterhaltung völlig neu und schickt seine Animations-Helden auf eine ungewöhnliche und unterhaltsame Reise in die bunte Welt des Internets. Ein Animationsabenteuer, das jeden Pixel der Vorstellungskraft sprengt. Den End-Credit Song "Zero" steuern die Grammy®-prämierten Imagine Dragons ("Radioactive",
"Whatever It Takes") bei.

Chaos im Netz - Trailer