Szenenbild © siehe Verleih

Szenenbild © siehe Verleih

Szenenbild © siehe Verleih

Szenenbild © siehe Verleih

Szenenbild © siehe Verleih

Szenenbild © siehe Verleih

Szenenbild © siehe Verleih

Szenenbild © siehe Verleih

Szenenbild © siehe Verleih

Szenenbild © siehe Verleih

The Lego Batman Movie

Filmplakat © siehe Verleih
(The Lego Batman Movie)
USA, 2016

Genre: Action / Abenteuer / Trickfilm
Bundesstart: 09. 02. 2017
Länge: 105 Min.
FSK: ab 6 Jahren
Verleih / Copyright: © 2017 Warner Bros. Ent. / Courtesy of Warner Bros. Pictures / © 2016 WARNER BROS. ENTERTAINMENT INC. AND RATPAC-DUNE ENTERTAINMENT LLC.

STAB

Sprecher (D): Erik "GRONKH" Range (Joker), Luke Mockridge (Robin), u.v.a.

Sprecher (US): Will Arnett (Batman / Bruce Wayne), Ralph Fiennes (Alfred Pennyworth), Zach Galifianakis (Joker), Jenny Slate (Harley Quinn), Rosario Dawson (Batgirl / Barbara Gordon), Michael Cera (Robin / Dick Grayson), Mariah Carey (Mayor McCaskill), Billy Dee Williams (Two-Face), u.v.a.

Regie: Chris McKay

INHALT

Augenzwinkernde Respektlosigkeit hat "The LEGO® Movie" zu seinem weltweiten Erfolg verholfen – kein Wunder also, dass die selbsternannte Hauptfigur jenes Ensembles – LEGO® Batman – jetzt die Hauptrolle in einem eigenen Leinwandabenteuer übernimmt.

Doch in Gotham stehen weitreichende Veränderungen bevor, und wenn Batman verhindern will, dass der Joker sich die Stadt durch eine feindliche Übernahme einverleibt, muss er vielleicht endlich einmal sein Image vom einsamen Rächer revidieren und die Unterstützung anderer annehmen.

Außerdem könnte es ihm auch nicht schaden, wenn er alles etwas lockerer sehen würde ...

INFO

Will Arnett (TV-Serie "30 Rock", "Teenage Mutant Ninja Turtles") spricht wie schon in "The LEGO® Movie" den LEGO® Batman alias Bruce Wayne. Zach Galifianakis ("Hangover"-Filme, "Muppets Most Wanted") übernimmt die Rolle des Joker. Zu hören sind auch Michael Cera (TV-Serie "Arrested Development", "Juno") als Waise Dick Grayson, Rosario Dawson (TV-Serie "Daredevil", "Sieben Leben") als Barbara Gordon und Ralph Fiennes ("Harry Potter"-Filme) als Alfred. Inszeniert ist "The LEGO® Batman Movie" von Chris McKay (TV-Serien "Robot Chicken", "Moral Orel"). Als Vorlage dienten die LEGO®-Bausteine und Figuren sowie Figuren von DC Entertainment. "Batman" wurde von Bab Kane und Bill Finger kreiert. "Superman" wurde von Jerry Siegel und Joe Shuster geschaffen. Die deutschen Stimmen: Mit über 4,3 Millionen Abonnenten seines Youtube-Kanals gehört Erik "GRONKH" Range zu den beliebtesten Webvideoproduzenten im deutschsprachigen Raum. Bekannt geworden durch seine "Let’s Play"-Videos erobert er jetzt erstmals auch die große Leinwand. In "The LEGO® Batman Movie" spricht er Batmans gewieften Erzfeind Joker. Doch auch Batman hat sich prominente Unterstützung an Land gezogen: Der Entertainer und Moderator Luke Mockridge, der ab Januar 2017 mit seiner Live-Show "LuckyMan" auf Tour ist, leiht Batmans Mitstreiter Robin seine Stimme.
Szenenbild © siehe Verleih
Szenenbild © siehe Verleih
Szenenbild © siehe Verleih

The Lego Batman Movie - Trailer