Nightlife

Filmplakat © siehe Verleih
(Nightlife)
Deutschland, 2020

Genre: Komödie / Romance
Bundesstart: 13. 02. 2020
Länge: 115 Min.
FSK: ab 12 Jahren
Verleih / Copyright: © 2020 Warner Bros. Entertainment GmbH

STAB

Darsteller: Elyas M'Barek (Milo), Palina Rojinski (Sunny), Frederick Lau (Renzo), Julian Looman (Jan), Nicholas Ofczarek (Kempa), Cristina do Rego (Polizistin Steffi), Caro Cult (Ricky), Mark Filatov (Sorokin), Milena Dreißig (Petra), Stephan Luca (Steffen K), Grit Boettcher (Hilde), Rauand Taleb (Mennrich), Matthias Brenner (Georg), Nathalie Nailly (Frau in Bar), Nikola Kastner (Lucy), u.v.a.

Regie: Simon Verhoeven
INHALT

Das verrückteste Date aller Zeiten! Der Berliner Barkeeper Milo (Elyas M’Barek) und seine Traumfrau Sunny (Palina Rojinski) begegnen sich auf schicksalshafte Weise im Nachtleben und verabreden sich auf ein Date.

Alles scheint perfekt zu laufen, doch als Milos chaotischer Freund Renzo (Frederick Lau) auftaucht, eskaliert der romantische Abend zu einer völlig verrückten Jagd durch das Berliner Nachtleben.

Wenn Milo und Sunny dieses Date überstehen, kann ihre Liebe nichts mehr erschüttern ...
Szenenbild © siehe Verleih
Szenenbild © siehe Verleih
Szenenbild © siehe Verleih
Szenenbilder © siehe oben: "Verleih / Copyright"
INFO

Seit dem supererfolgreichen "Männerherzen" aus dem Jahr 2009 mit 2,3 Mio. Besuchern kommt mit "Nightlife" bereits der sechste Film von Simon Verhoeven ("Männerherzen ... und die ganz ganz große Liebe", "Unfriend") in die Kinos. Zuletzt begeisterte Willkommen bei den Hartmanns" 3,9 Millionen Kinobesucher und wurde damit dererfolgreichsten deutschen Film 2016. Mit Elyas M`Barek ("Fack Ju Göhte"-Filme, "Der Fall Collini") und Palina Rojinski ("Traumfrauen", "Get Lucky") arbeitete Verhoeven bereits bei "Männerherzen" und "Willkommen bei den Hartmanns" zusammen. Mit Frederick Lau ("Das perfekte Geheimnis", "SMS für Dich").

Nightlife - Trailer