Birds of Prey: The Emancipation of Harley Quinn

Filmplakat © siehe Verleih
(Birds of Prey: And the Fantabulous Emancipation of One Harley Quinn)
USA, 2020

Genre: Action / Abenteuer / Krimi
Bundesstart: 06. 02. 2020
Länge: 109 Min.
FSK: ab 16 Jahren
Verleih / Copyright: © 2020 Warner Bros. Ent.

STAB

Darsteller: Margot Robbie (Harley Quinn), Mary Elizabeth Winstead (Helena Bertinelli / Huntress), Ewan McGregor (Roman Sionis), Jurnee Smollett-Bell (Dinah Lance / Black Canary), Ella Jay Basco (Cassandra Cain), Rosie Perez (Renee Montoya), Bojana Novakovic (Erika), Greice Santo (Scantily Clad Crystal), Chris Messina (Victor Zsasz), Charlene Amoia (Maria Bertinelli), Jenelle McKee (Hot Couple), Matthew Willig (Happy), Derek Wilson (Tim Evans) Sara Montez (Katherine), u.v.a.

Regie: Cathy Yan
INHALT

Gothams Dunkelheit bringt diese Birds zum Strahlen! Macht euch bereit für Harley Quinn (Margot Robbie), Huntress (Mary Elizabeth Winstead), Black Canary (Jurnee Smollett-Bell), Renee Montoya (Rosie Perez) und Cassandra Cain (Ella Jay Basco) ...

Kennst du den mit dem Cop, dem Singvogel, dem Psychopathen und der Mafiaprinzessin? "Birds of Prey: The Emancipation of Harley QuinnV ist eine verschlungene Geschichte, so verrückt und abgedreht wie nur Harley sie erzählen kann.

Als Gothams bösartigster und narzisstischster Verbrecher Roman Sionis (Ewan McGregor) und seine umtriebige rechte Hand Zsasz (Chris Messina) ein junges Mädchen namens Cass zur Zielscheibe machen, steht die Stadt auf der Suche nach ihr auf dem Kopf.

Als sich die Wege von Harley, Huntress, Black Canary und Renee Montoya schließlich kreuzen, hat das ungewöhnliche Quartett keine andere Wahl, als sich zusammenzuschließen, um Roman zu Fall zu bringen ...
Szenenbild © siehe Verleih
Szenenbild © siehe Verleih
Szenenbild © siehe Verleih
Szenenbilder © siehe oben: "Verleih / Copyright"
INFO

Margot Robbie ("The Suicide Squad", "Once Upon a Time in Hollywood") kehrt nach "Suicide Squad" in "Birds of Prey: The Emancipation of Harley Quinn" zurück als Harley Quinn neben Mary Elizabeth Winstead ("Gemini Man", TV-Serie "Fargo") als Huntress, Jurnee Smollett-Bell (TV-Serien "True Blood", "Parenthood") als Black Canary, Rosie Perez ("Weiße Jungs bringen's nicht", "Night on Earth") als Renee Montoya, Chris Messina ("Argo", TV-Serie "Sharp Objects") als Victor Zsasz und Ewan McGregor ("Trainspotting", "Star Wars: Episode I -III") als Roman Sionis. Newcomerin Ella Jay Basco spielt in ihrem Spielfilmdebüt Cassandra "Cass" Cain. Regie führte Cathy Yan ("Dead Pigs", "Down River").

Birds of Prey: The Emancipation of Harley Quinn - Trailer