Unknown User: Dark Web

Filmplakat © siehe Verleih
(Unfriended: Dark Web)
USA, 2018

Genre: Horror
Bundesstart: 06. 12. 2018
Länge: 93 Min.
FSK: ab 16 Jahren
Verleih / Copyright: © 2018 Universal Pictures International Germany GmbH

STAB

Darsteller: Colin Woodell (Matias), Stephanie Nogueras (Amaya), Betty Gabriel (Nari), Rebecca Rittenhouse (Serena), Andrew Lees (Damon), Connor Del Rio (AJ), Savira Windyani (Lexx), Douglas Tait (Charon IV), Bryan Adrian (Charon IV), Chelsea Alden (Kelly), Alexa Mansour (Erica Dunne), u.v.a.

Regie: Stephen Susco
INHALT

Als der 20-Jährige Matias (Colin Woodell) einen Laptop in einem Café mitgehen lässt, muss er schnell feststellen, dass etwas mit diesem Gerät nicht stimmt. Denn während eines Skype-Spieleabends mit seinen Freunden entdeckt er versteckte Dateien im Zwischenspeicher und stellt diese wieder her - ein Fehler, den er schon bald bereut.

Unwissentlich werden die Freunde in die Tiefen des Darknet gezogen und grausame Videos mit erschreckend realen Aufnahmen tauchen auf ihren Bildschirmen auf.

Als sich plötzlich ein anonymer User einhackt, wird der Abend zum reinsten Horror. Die Freunde werden untereinander ausgespielt, all ihre Bewegungen beobachtet und die Spielregeln des Abends ganz neu definiert. Wie weit wird der Hacker gehen, um die Geheimnisse des Darknet zu schützen?
Szenenbild © siehe Verleih
Szenenbild © siehe Verleih
Szenenbild © siehe Verleih
Szenenbild © siehe Verleih
Szenenbild © siehe Verleih
Szenenbilder © siehe oben: "Verleih / Copyright"
INFO

Mit "Unknown User: Dark Web" präsentiert der Produzent von "Get Out", "Happy Death Day" und "The Purge" ein erschreckendes neues Kapitel der innovativen Reihe. Nach dem herausragenden Erfolg des innovativen Horror-Thrillers "Unknown User" zeichnet sich auch der neue Schocker durch seine moderne Machart aus und erzählt seine gesamte Story als Found-Footage-Horror in Echtzeit auf dem Computermonitor. Regie führte Stephen Susco, der mit diesem Film sein Regiedebüt gab.

Unknown User: Dark Web - Trailer