Szenenbild © siehe Verleih

Szenenbild © siehe Verleih

Szenenbild © siehe Verleih

Szenenbild © siehe Verleih

Szenenbild © siehe Verleih

Szenenbild © siehe Verleih

Szenenbild © siehe Verleih

Szenenbild © siehe Verleih

Szenenbild © siehe Verleih

Szenenbild © siehe Verleih

Daddy's Home 2

Filmplakat © siehe Verleih
(Daddy's Home 2)
USA, 2017

Genre: Komödie
Bundesstart: 07. 12. 2017
Länge: 100 Min.
FSK: ab 6 Jahren
Verleih / Copyright: © Paramount Pictures 2017 / © MMXVII Paramount Pictures Corporation. All Rights Reserved.

STAB

Darsteller: Will Ferrell (Brad), Mark Wahlberg (Dusty), Mel Gibson (Kurt), John Lithgow (Don), Linda Cardellini (Sara), Alessandra Ambrosio (Karen), Owen Vaccaro (Dylan), Scarlett Estevez (Megan), Didi Costine (Adrianna), John Cena (Roger), Andrea Anders (Rektor Hayes), u.v.a.

Regie: Sean Anders

INHALT

Langweilig gegen cool. Spießig gegen lässig. Schusselig gegen souverän:

Das Duell um den Titel als "Super-Dad" haben der übervorsichtige Brad (Will Ferrell) und der draufgängerische Dusty (Mark Wahlberg) mittlerweile ausgefochten, auch wenn kleinere Sticheleien und Rivalitäten weiterhin an der Tagesordnung sind.

Bis eines Tages ihre eigenen Väter vor der Tür stehen und die beiden sich wohl oder übel zusammenraufen müssen. Denn sich gegen Dustys adrenalinstrotzenden Macho-Dad (Mel Gibson) und Brads übertrieben liebevollen und emotionalen Vater (John Lithgow) durchzusetzen, bedarf einiger Nerven und jeder Menge Männlichkeit.

Ein aberwitziger Wettbewerb zwischen vier erwachsenen Männern beginnt ...!

INFO

2016 eroberten Will Ferrell und Mark Wahlberg die Herzen der Kinozuschauer mit ihrer witzigen und testosterongeladenen Komödie "Daddy's Home - Ein Vater zu viel". Jetzt kehrt das legendäre Duo auf die Kinoleinwand zurück - und muss sich diesmal sehr warm anziehen! Denn sie bekommen es mit zwei wahren Alpha-Vätern zu tun: ihren eigenen! Also: Ring frei für Runde 2! Der absurde, explosive und saukomische Hahnenkampf der Super-Väter findet seinen spektakulären Höhepunkt, wenn Mark Wahlberg ("Ted", "Departed"), Will Ferrell ("Anchorman - die Legende von Ron Burgundy", "Der Knastcoach"), Mel Gibson ("The Expendables 3", "Machete Kills") und John Lithgow ("Interstellar", "The Accountant") es so richtig krachen lassen! Regisseur Sean Anders ("Daddy's Home - Ein Vater zu viel", "Kill the Boss 2") inszeniert auch diesmal die verrückte und pointenreiche Komödie und schrieb zusammen mit John Morris ("Dumm und Dümmehr") wie schon zu Teil 1 das Drehbuch.

Daddy's Home 2 - Trailer